Ihr Kontakt für Systemtechnik

Jens Hartwig

Vertriebsleiter Systemtechnik

Tel.: 0203-7691-224
E-Mail: jens.hartwig@indunorm.eu

Anwenderbericht Bodenfahrwerk – Hier kostenlos downloaden
Broschüre Bodenfahrwerk 2023 – Hier kostenlos downloaden

Bodenfahrwerk / BFW / 7.Achse

Knickarm- oder Linearachsroboter? 
Für unsere 7. Achse ganz egal! 

Unsere Bodenfahrwerke - BFW, auch 7. Achse oder Linearfahrwerk genannt, wurden entwickelt, um verschiedene Roboterapplikationen verfahren zu können.

Für verschiedene Handhabungsgewichte und Anwendungen bieten wir unterschiedliche Baugrößen an. Auf unserer Webseite stellen wir Ihnen unsere standardisierten Bodenfahrwerke – BFW500, BFW800, BFW1100 und BFW1400 vor.

Sollten Sie für Ihre Anwendung Linearachsen, Lineartische oder Komplettlösungen benötigen, können wir diese ebenfalls aus unserem Standard-Linearachsprogramm umsetzen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin!

Online-Anfrage
Online-Beratung
Anwendungsbeispiele
Autonox

Produktbeschreibung

Die Bodenfahrwerke der Indunorm Bewegungstechnik GmbH wurden entwickelt, um insbesondere Knickarmroboter millimetergenau verfahren zu können. Wir bieten unterschiedliche Baugrößen für verschiedene Handhabungsgewichte und Anwendungen an.

 

 

Im Standard umfasst unsere Produktpalette vier Modelle – BFW500, BFW800, BFW1100 und BFW1400.

Die Modellbezeichnung gibt die Breite der Unterkonstruktion an. Somit hat die Unterkonstruktion z. B. beim BFW500 eine Breite von 500 mm.

Durch den flachen, einfachen und robusten Aufbau können unsere Bodenfahrwerke jederzeit in der Länge flexibel erweitert werden – entweder mit standardisierten Modullängen oder millimetergenau für Ihre Anwendung.

Auf der stabilen Unterkonstruktion sind Profilschienenführungen angebracht über die eine Montageplatte verfährt. Die Montageplatte passen wir individuell für Ihren Konstruktionsaufbau an.

Angetrieben wird der Aufbau von einer Zahnstange, die über eine fest installierte Dauerschmierung verfügt. Somit ist das Bodenfahrwerk wartungsarm.

Die Robustheit des Bodenfahrwerks macht auch den Einsatz in schmutziger oder sensibler Umgebung möglich.

Die Einheit erreicht Verfahrgeschwindigkeiten bis 90 m/min.

Wahlweise liefern wir die Bodenfahrwerke auch mit den erforderlichen Getriebemotoren und Energiekettenführungen aus.


Technische Daten

 BFW500BFW800BFW1100BFW1400
AntriebsartZahnstange
Höhe mm (Bodenbefestigung / Oberkante Montageplatte)122139220220
Breite mm50080011001400
Standardmontageplatte mm x mm

320 x 430

580 x 740980 x 9801290 x 1290
Antrieb Zahnstange Modul    2344
Vorschubkonstante mm/U140250320320
Wiederholgenauigkeit mm (+/-)0,050,050,050,05
Max. Gesamtlast kg900150023003000
Max. Traglast des Roboters kg4080160300
Länge Grundmodul mm2880296037803780
Hub Grundmodul mm2230199024302020
Verlängerungsmodule mm2880 / 14402960 / 14403780 / 18903780 / 1890
Pufferlänge einseitig mm110115185235
Ausstattunginkl. Energiekette, -rinne und Getriebe
Empfohlene Bodenankersiehe Datenblätter Roboterhersteller
Bodenbeschaffenheit

Die angegebenen Daten sind Richtwerte und müssen je nach Anwendung geprüft werden.

Für eine korrekte Auswahl kontaktieren Sie unsere technische Abteilung.

 


BFW800 mit FANUC R1000
BFW800 mit Linearachsroboter I150
BFW800 mit Y-Achse

Unsere Vorteile auf einen Blick

  • Bodenfahrwerk universell einsetzbar für Knickarmroboter oder Linearachsroboter
  • Extrem flach
  • Robuste Unterkonstruktion macht Einsatz in schmutzigen oder sensiblen Arbeitsräumen möglich
  • Optional millimetergenau erweiterbar
  • Verschiedene Baugrößen im Standard verfügbar
  • Montageplatte individuell für Ihre Lösung
  • Auch Lösungen für Decken- und Wandmontage möglich
  • Automatische Schmierung des Antriebs
  • Verfahrgeschwindigkeiten bis 90 m/min
  • Fertig montiert mit Antrieb

Anwendungsbeispiele Bodenfahrwerk / BFW / 7. Achse

Bodenfahrwerk Siebte Achse BFW

Bodenfahrwerk BFW800 als Transportachse bei Firma Walter Henrich GmbH in Daaden 

Bodenfahrwerk Siebte Achse BFW

Bodenfahrwerk BFW800 verfährt G-Prime Buckelschweißmaschine von Firma Gatzsch Schweißtechnik GmbH in Attendorn

Bodenfahrwerk Siebte Achse BFW

Bodenfahrwerk BFW800 mit Fanuc-Knickarmroboter


Aufbau und Montage

Die Ausrichtung und Montage unserer Bodenfahrwerke sind sehr einfach. Sie können die Bodenfahrwerke über Bodenanker und -nivellierungen befestigen. Diese Elemente lassen sich anschließend mit einem Blech abdecken.

Auf Wunsch montieren wir das Bodenfahrwerk auch gerne für Sie und sind bei der Inbetriebnahme behilflich.

Durch die Abdeckung der Bodenanker sind alle Oberflächen gut zu reinigen und bei Servicearbeiten sind die Einheiten leicht zugänglich.